Herbstzeit ist Kürbiszeit. Kürbis in allen möglichen Variationen. Wir haben ein Rezept für eine leckere Kürbiscremesuppe für Sie zusammengestellt.

1 Zwiebel

1 Apfel

2 Stück Kürbis

1 EL Olivenöl

6–8 Salbeiblätter, frisch

Salz und Pfeffer (nach Wunsch und Geschmack)

100 ml Cashewmilch (nach Belieben)

2 TL Kürbiskerne

Kürbis putzen (nur die Kerne entfernen, die Schale dran lassen). Mit Öl bestreichen, pfeffern und salzen. In den Ofen geben und bei 180 °C etwa 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und Salbeiblätter dazugeben. Die Salbeiblätter 1–2 Minuten braten und aus der Pfanne nehmen. In derselben Pfanne Zwiebeln und Äpfel weichkochen. Wasser oder Gemüsefond, den gebackenen Kürbis (kleingeschnitten) sowie Salz und Pfeffer hinzufügen. Bei mäßiger Hitze zum Kochen bringen. Vom Feuer nehmen und Cashewmilch dazugeben. Alles zusammen im Blender mixen. Die fertige Suppe mit Salbeiblättern und Kürbiskernen garnieren.