Das Rauchen richtet ernsthafte und irreparable Schäden in Ihrer Lunge an und beeinträchtigt auch andere Organe. Zu den schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen des Rauchens zählen unter anderem chronischer Husten und Bronchitis, Asthma, chronisch-obstruktive Lungenerkrankung, Lungenkrebs, Mundhöhlen-, Kehlkopf-, Rachenhöhlen- und Speiseröhrenkrebs sowie Magen-, Leber-, Gebärmutterhals-, Darm-, Prostata und Harnblasenkrebs.

Dennoch können Sie Ihrem Körper zumindest ein bisschen helfen, indem Sie Ihre Lunge reinigen. Ein hausgemachter Trunk aus Zwiebel, Kurkuma und Ingwer ist einfach zuzubereiten und tut sowohl Rauchern als auch Nichtrauchern gut, da er wohltuend und entgiftend auf die Lunge wirkt.

Zuerst ein paar Fakten zu den Hauptzutaten des Trunks:

Kurkuma ist eine indische Gewürzpflanze, die wegen ihrer leuchtend gelben Farbe auch Gelbwurz genannt wird. Sie besitzt eine äußerst gesundheitsfördernde Wirkung, weshalb Sie in keiner Küche fehlen sollte. Kurkuma enthält Vitamine und Mineralstoffe, die Krebs, Bakterien und Viren entgegenwirken.

Ingwer beruhigt nicht nur einen gereizten Magen, sondern befördert auch überschüssigen Schleim aus der Lunge, der sich gerade aufgrund des Rauchens ansammelt.

Zwiebel ist nicht nur schmackhaft, sondern birgt auch außerordentliche antioxidative Kräfte und sogar krebslindernde Eigenschaften in sich, indem sie das Wachstum der Krebszellen hemmt.

Schon jede der Zutaten an sich ist heilsam, wenn Sie sie hingegen kombinieren, erhalten Sie eine wahre Entgiftungsbombe! So bereiten Sie den Wundertrunk zu:

Zutaten:

  • 2 EL Kurkuma
  • 400 g Zwiebeln
  • 1 Daumenlänge Ingwer
  • 400 g natürliches Süßmittel (Honig, Ahornsirup u. Ä.)
  • 1 l Wasser

Zubereitung:

  1. Das gewählte Süßmittel mit Wasser mischen und zum Kochen bringen.
  2. Gehackte Zwiebel und Ingwer dazugeben und erneut aufkochen.
  3. Kurkuma hinzufügen und die Temperatur herunterdrehen.
  4. Erhitzen, bis nur noch die Hälfte des Inhalts übrig ist und eine Art Sirup entsteht.
  5. In ein Glas seihen.
  6. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank geben.
  7. Nehmen Sie täglich 2 EL davon ein (morgens und abends jeweils 2 Stunden nach dem Essen).

Auch wenn dieser Trunk ein hervorragender Lungen-Entgifter ist, sollten Sie am besten gar nicht erst mit dem Rauchen anfangen oder schnellstmöglich damit aufhören. Es wird zwar kein leichter Weg, aber der einzig richtige für Ihre Gesundheit und Ihre Zukunft.