Eine der Hauptregeln, an die es sich während der Durchführung des Programms Rogaska Donat Mg Detox zu halten gilt, ist das flüssige Frühstück. Gemeint sind frisch zubereitete Smoothies aus verschiedenen Obst- und Gemüsesorten.

Die Zubereitung ist denkbar einfach – lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und genießen Sie den Reichtum an Vitaminen, Mineralstoffen und Energie.

Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Während des Programms Rogaska Donat Mg Detox ist eine Banane pro Tag erlaubt, die Sie z. B. in Ihren morgendlichen Smoothie als zusätzlichen Energieschub geben können. Die einzigen Obstsorten, auf die Sie während des Programms verzichten müssen, sind Erdbeeren und Weintrauben.

Als Basis für den Smoothie können Sie Wasser, probiotischen Joghurt oder Milchersätze, wie Reis- oder Kokosmilch verwenden. Die Obst- und Gemüsekombinationen sind unbegrenzt. Für die Verdauung, insbesondere, wenn Sie etwas empfindlicher sind, ist es jedoch ratsam, Obst mit grünem Blattgemüse zu kombinieren.

Jetzt ist die ideale Zeit, um zu experimentieren. So werden Sie bis zum Programmstart bereits ein wahrer Meister in der Zubereitung von flüssigen Frühstücks sein. Ein zusätzlicher Vorteil eines solchen Frühstücks ist auch die schnelle Zubereitung. Vielleicht werden sogar Ihre Kleinen ihre Liebe für die Farbe Grün entdecken.

Mein Lieblings-Smoothie, gerade jetzt zur Brombeer-, Himbeer- und Heidelbeersaison, ist dieser:

Grüner Tee als Basis mit Banane, Mandeln und Beeren. Für den Extra-Frischekick noch ein paar Eiswürfel hinzufügen. Schnell, einfach und lecker.